Menü

Nikolaus 2020

Der Nikolaustag ist der Namenstag des heiligen Nikolaus von Myra und wird jedes Jahr am 6. Dezember gefeiert. Es ist zwar kein Feiertag, aber vor allem für kleinere Kinder ein besonderer Tag, denn schließlich bringt der Nikolaus den braven Kindern Geschenke.

Da dieser Termin bzw. dieses Datum in jedem Jahr gleich ist, ändert sich lediglich der Wochentag um einen Tag pro Jahr bzw. um zwei Tage in einem Schaltjahr. Die Termine der kommenden Jahre sind:

  • Sonntag, 6. Dezember 2020
  • Montag, 6. Dezember 2021
  • Dienstag, 6. Dezember 2022

Je nach Region in Deutschland läuft der Nikolaustag unterschiedlich ab. So stellen in vielen Regionen am Vorabend des 6. Dezember die Kinder ihre geputzten Schuhe bzw. Stiefel vor die Haustür, die der Nikolaus dann in der Nacht mit allerlei Süßigkeiten und teilweise auch kleinen Geschenken füllt. Aber nur, wenn das Kind brav war. Alternativ werden anstatt der Stiefel auch Teller vor die Tür gestellt oder Strümpfe an die Tür gehängt.

In anderen Regionen kommt der Nikolaus am 6. Dezember persönlich bei den Kindern vorbei und hat einen Sack voller Geschenke, sowie eine Rute dabei. Meist lobt und tadelt er die Kinder, je nachdem, wie sie sich im vergangenen Jahr verhalten haben und sie bekommen Geschenke. Dies ist vor allem in Regionen der Fall in denen an Weihnachten das Christkind kommt. Dort wo der Weihnachtsmann an Weihnachten die Geschenke bringt, übernimmt dieser die Aufgabe des Lobens und Tadelns der Kinder.


Weitere Informationen zum Thema gibt es auf www.wann-ist-nikolaus.de.

.